Baugrundinstitut

Bauen ohne Risiko

Ist der Baugrund für das geplante Gebäude tragfähig? Welche Wechselwirkungen können zwischen Gebäude, Baugrund,
Grundwasser und Nachbarhäusern auftreten? Ist das Grundstück schadstoffbelastet oder steht sogar auf einer Altlast? Und wie
gehe ich mit dem anfallenden Bodenaushub um?
All diese Fragen müssen noch vor der Planung eines Bauvorhabens beantwortet werden, um zu klären, unter welchen
Bedingungen das Grundstück überhaupt bebaut werden kann. Spätere Bauverzögerungen aufgrund unzureichender
Planungssicherheit und unvorhersehbare Zusatzkosten werden dadurch vermieden.

Das leisten wir

Unser Team Baugrundinstitut besteht aus Bauingenieuren, Geologen und Umweltingenieuren, die mit der Erkundung des
Baugrunds Basisdokumentationen für Fachplaner und Bauherren schaffen:

  • Altlastengutachten
  • Baugrundgutachten
  • Ingenieurgeologische Gutachten
  • Hydrogeologische Gutachten

Außerdem kümmert sich das Team um die

  • Planung von Grundwasserschließungen
  • Ermittlung und Beseitigung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen
  • Ermittlung von Gebäudeschadstoffen
  • Erarbeitung von Grundwassermodellen in 2D
  • Durchführung von Wasserrechtlichen Verfahren
  • Bausubstanzbewertung

Mithilfe von Kleinrammbohrungen sowie Rammsondierungen werden die benötigten Daten gewonnen und anschließend in
unserem hauseigenen bodenmechanischen Labor untersucht.

Wir sind staatlich akkreditiert

Unser Team Baugrundinstitut verfügt über Sachkundenachweise nach TRGS 519, BGR 128 (Anhang 6A und 6B) und ist bei der
Deutschen Akkreditierungstelle (DAkkS) für die Probenahme von Böden und Abfällen akkreditiert.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktanfrage

Dr. Armin Hagemeister
Teamleiter Baugrundinstitut
armin.hagemeister@klingconsult.de

Unsere Referenzen