SiGe-Koordination

SiGe-Koordination

SIGE: Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen

Damit auf Baustellen Termine eingehalten werden und die Sicherheit der Arbeiter gewährleistet wird, bestellt der Bauherr einen Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SIGEKO).

Bauvorhaben für die öffentliche Hand sind das Spezialgebiet der Teams SIGEKO und Bauleitung

Die Kling Consult Teams SIGEKO und Bauleitung haben sich auf die Bauoberleitung und örtliche Bauüberwachung von Bauwerken der öffentlichen Hand spezialisiert – insbesondere auch Tunnel- und Kasernenbau. Hierbei zeichnet sich Kling Consult wieder durch die effiziente interne Kommunikation aus. Werden Hochbaumaßnahmen benötigt wird die Tragwerksplanung zur Überprüfung der Statik hinzugezogen, die Nachrüstung von Tunneln unterstützt das Team Baugrund mit aussagekräftigen Gutachten, die Beweissicherung übernimmt das Sachverständigenwesen, sind ästhetische und gestalterische Maßnahmen nötig, wird das Team Architektur dafür eingeschaltet.

Zertifikate für die Sicherheits- und Gesundheitskoordination

Um die Qualifikation als SIGEKO zu erhalten, wird eine Ausbildung und mehr als drei Jahre Berufserfahrung benötigt. Dies spielt vor allem für die Beauftragung durch öffentlichen Auftraggebern, wie z. B. Hochbauämter, eine entscheidende Rolle. Das Team SIGE von Kling Consult besucht regelmäßig Fortbildungen zum Thema Sicherheit auf Baustellen und verfügt über aussagekräftige Referenzlisten in den Bereichen Hoch- und Tiefbau sowie Spezialgebieten wie Pipelines, Brücken- oder Tunnelbau.

Weitere SiGe-Koordination Kompetenzen