Neubau Forensische Klinik im Bezirkskrankenhaus, Kaufbeuren

Projektdaten

  • Auftraggeber Bezirkskliniken Schwaben
  • Planung 2013 - 2017
  • Investitionsvolumen 25,1 Mio. €

Leistungsumfang

7-geschossiger Neubau mit fünf Stationen
(ca. 120 Betten), Beschäftigungs- und Arbeitstherapie,
Kleinturnhalle und Arztdienstbereich

Anbau an Bestand, Gebäude stark gegliedert, hohe
Sicherheitsanforderungen

sehr hohe Installationsdichte

 

Leistungsumfang

• Tragwerksplanung nach HOAI, Lph 1 bis 6, 8
• Konstruktiver Brandschutznachweis
• Wärmeschutznachweis nach EnEV
• Objektüberwachung
• Geotechnische und bodenmechanische Erkundung, Altlastenbegutachtung/historische
Erkundung, orientierende Erkundung und Detailuntersuchung


Ansprechpartner

Axel Krauß

Dipl.-Ing. Axel Krauß