Architektur

Standortverlagerung Sanomed, Vöhringen



Auftraggeber
Sanomed Gesundheits- und Sportnahrungsmittelhersteller GmbH


Planungszeitraum
2017 - 2020

Leistungsumfang

Die Sanomed Gesundheits- und Nahrungsmittelherstellung GmbH baut am nordöstlichen Ortsrand von Vöhringen ihren neuen Standort. Die derzeit gemieteten Firmengebäude in Neu-Ulm werden aufgegeben. Der Gebäudekomplex wird Räumlichkeiten für Produktion, Lager, Werkstatt, Forschung und Verwaltung umfassen. In intensiven Planungsworkshops wurde gemeinsam mit dem Bauherrn ein Entwurf erarbeitet, der die Materialflüsse und Arbeitsabläufe des Betriebs optimal widerspiegelt. Auch die Möglichkeit einer zukünftigen Erweiterung wurde in der Planung berücksichtigt. Die Baumaßnahme soll bis Mitte 2020 fertiggestellt werden, damit der Umzug bis Ende 2020 abgeschlossen werden kann.

  • Objektplanung Gebäude nach HOAI, Leistungsphase 1-8
  • Tragwerksplanung nach HOAI, Leistungsphasen 1-6
  • Bauphysikalische Nachweise konstruktiver Brandschutz
  • Ingenieurtechnische Kontrolle
  • Objektplanung Freianlagen nach HOAI, Leistungsphase 1-8
  • Objektplanung Verkehrsanlagen nach HOAI, Leistungsphase 1-8
  • Technische Ausrüstung nach HOAI, Leistungsphase 1-8 (HLS)
  • Technische Ausrüstung nach HOAI, Leistungsphase 1-8 (ELT)
  • Schallgutachten
  • Baugrundgutachten
  • Brandschutz
  • Wärmeschutz

Ihr Ansprechpartner

Andrew Spearpoint
Teamleiter Architektur

andrew.spearpoint@klingconsult.de