Blog


Unternehmensethik


  • April 2016

Unternehmerische Fehlentscheidungen weltweit bekannter deutscher Branchenführer machen aktuell Schlagzeilen. Daraus folgend rücken wirtschaftliches Handeln und ethische Verpflichtungen in den Vordergrund öffentlicher Diskussionen. Hilfe für Flüchtlinge als Bestandteil von Unternehmensethik ist ein positives Beispiel. Viele deutsche Unternehmen – große wie mittelständische – zeigen Hilfsbereitschaft und somit gesamtwirtschaftliche Verantwortung. So auch Kling Consult mit einer Geldspende für Flüchtlingsarbeit. 

weiterlesen

Bei der Spendenübergabe waren dabei (von links) Hermann Eberle, Vorsitzender der Bürgerstiftung Landkreis Günzburg, Landrat Huber Hafner, die Kling Consult Geschäftsführer Hans-Günter Kanderske und Markus Daffner sowie Antonia Wieland, Leiterin des Amtes für Kinder, Jugend und Familie des Landkreises Günzburg.

Die Gemeinde Denklingen möchte den leer stehenden Gasthof Hirsch in der Ortsmitte umbauen und als Rathaus nutzen. Das historische Gebäude ist 1668 auf den Resten eines abgebrannten noch älteren Gebäudes errichtet worden. 1974 wurden - wieder durch einen Brand - der Dachstuhl und die Giebelwände zerstört, Dachstuhl und Wände sind in den 70er Jahren komplett erneuert worden.

weiterlesen

Dachstuhl Gasthof Hirsch

Vom 18. - 20. April 2016 fand bei Kling Consult ein Workshop zum Projekt „Lusail" statt. Bei diesem Projekt handelt es sich um das bekannte 5* und 6* - Hotel, das in Doha gebaut wird.

weiterlesen

Über eine Spende von 2.000 €, die an das Amt für Kinder, Jugend und Familie des Landkreises Günzburg weitergeleitet wurde, konnte sich die Bürgerstiftung des Landkreises freuen. Das Jugendamt wird das Geld für die wichtige Integrationsaufgabe von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen nutzen.

weiterlesen

Die Bündelung von Verwaltungs- und Dienstleistungseinrichtungen der Land- und Forstwirtschaft zu Grünen Zentren genannten Einrichtungen ist wichtiges Ziel des Freistaates Bayern. Ein weiteres Grünes Zentrum entsteht derzeit in Kaufbeuren.

weiterlesen

Lageplan Frei- und Verkehrsanlagen

Die Chemische Fabrik Karl Bucher in Waldstetten, Landkreis Günzburg produziert Spezial- und Feinchemikalien für den weltweiten Markt. Aufgrund höherer gesetzlicher Sicherheitsforderungen und steigender Nachfrage reagiert der Betrieb zukunftsorientiert mit baulichen und anlagentechnischen Veränderungen.

weiterlesen

Verladung von Fertigprodukten bei der Chemischen Fabrik Karl Bucher in Waldstetten, Bild: Bucher

Zahlreiche Gäste aus Stadtverwaltung, Baufirmen und Architektur- und Ingenieurbüros konnte Kling Consult bei einer After-Work-Party anlässlich der Eröffnung der neuen Niederlassung Augsburg in der Hochfeldstraße 2 begrüßen.

weiterlesen

After-Work-Party

Der Standort von Möbel Höffner befindet sich unmittelbar an der Bundesautobahn A 9 und der Bundesstraße 181 im Ortsteil Günthersdorf der Stadt Leuna in Thüringen. Zur Erweiterung musste ein wasserrechtliches Planfeststellungsverfahren durchgeführt werden. Das Kling Consult Team Tiefbau hat hierzu den hydraulischen Nachweis erarbeitet, dass das auf dem Baugrundstück anfallende Oberflächenwasser schadlos und ohne Auswirkungen auf Dritte in den Günthersdorfer Graben eingeleitet werden kann.

weiterlesen

Günthersdorfer Graben