Blog


Der Landkreis Günzburg belegt im aktuellen Focus-Ranking der Regionen deutschlandweit den 9ten Platz. Damit verbessert sich die Region im Focus-Deutschland-Check um einen weiteren Platz. Die heimischen Abgeordneten Dr. Hans Reichhart und Alfred Sauter sehen die Region weiterhin auf einem sehr guten Weg: „Wir sind bestens aufgestellt. Der Landkreis Günzburg hat sich unter den TopRegionen in Deutschland etabliert!“

weiterlesen

Quelle: Statistische Ämter des Bundes und des Landes, Bundesagentur für Arbeit fehlende Daten für Wartburgkreis, Stand der Daten 2015 bis 2017

Wenn es in der Region in die Tiefe geht, sind häufig die Spezialisten des Teams Tiefbau von Kling Consult aus Krumbach auf der Baustelle unterwegs.

weiterlesen

Unternehmen die ausbilden sichern Qualität für die Zukunft, stärken ihren Berufsstand und planen vorausschauende Personalpolitik. Bei Kling Consult – vormals Ingenieurbüro Kling – hat die Berufsausbildung Tradition. Der Firmengründer Prof. Dr.-Ing. e.h. Dipl.-Ing. Karl Kling erkannte frühzeitig Notwendigkeit und Nutzen, durch Ausbildung qualifizierte Nachwuchskräfte für sein Ingenieurbüro am Standort Krumbach zu sichern.

weiterlesen

Die diesjährigen neuen Auszubildenden (v. l. Michael Goßner, Zabi Hashemi, Lorenz Sonner, Tamara Köhler, Selina Spaun) mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Herrn Dipl.-Ing. Markus Daffner, Prokurist Dipl.-Geol. Kai Saloustros und Geschäftsführer Dipl.-Ing. Hans Kanderske

Der Fachkräftemangel in Deutschland ist nach wie vor, vor allem auch im Bereich der Bauingenieure, eine große Herausforderung.Neben der Beteiligung an Recruiting-Messen wie der IKOM Bau in München, der familienfreundlichen Gestaltung von Arbeitsplätzen und Mitwirkung im Unternehmernetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ sowie spezieller Informationsmaterialien für Bewerber beschreitet Kling Consult seit Oktober letzten Jahres einen neuen Weg bei der Suche nach geeigneten MitarbeiterInnen.

weiterlesen

Dieses Jubiläum hat besonderen Bezug zu Kling Consult. Professor Karl Kling war einer der Initiatoren der 1990 erfolgten Kammergründung. Seinerzeit als Mitglied des Bayerischen Landtags hat Prof. Kling zur Begründung des Gesetzentwurfes für die berufsständische Vereinigung der Ingenieure erfolgreiche Überzeugungsarbeit geleistet. Der Bayerische Landtag beschloss am 8. Juni 1990 „In Bayern wird eine Ingenieurekammer-Bau errichtet“.

weiterlesen

v. l. Geschäftsführer Hans-Günter Kanderske, Prof. Dr.-Ing. e.h. Karl Kling, Geschäftsführender Gesellschafter Markus Daffner (Bild: KC)