Erfahrungsbericht: Als Student bei Kling Consult


  • Juni 2021

Adrian Greiner studiert Bauingenieurwesen an der Hochschule Augsburg und ist seit Oktober 2019 bei Kling Consult. Begonnen hat er als Praktikant im Praxissemester in unserem Planungsbüro in Krumbach, mittlerweile arbeitet er als Werkstudent in unserer Niederlassung in Augsburg. Im Interview gibt er einen Einblick in seinen Arbeitsalltag und berichtet von seinen Erfahrungen, die er bisher bei Kling Consult gesammelt hat.

 

Wie bist Du auf Kling Consult aufmerksam geworden?

Ganz klassisch über eine Berufsmesse. Dort bin ich mit Kling Consult ins Gespräch gekommen, weil ich auf der Suche nach einer Praktikumsstelle für mein Praxissemester war. Da ich bei einem Unternehmen arbeiten wollte, bei dem ich sowohl Erfahrungen in dem Bereich Tragwerksplanung als auch im Tiefbau sammeln kann, hat mich Kling Consult überzeugt. Also habe ich meine Chance ergriffen und mich gleich beworben.

 

Du konntest also in deinem Praxissemester bei Kling Consult Einblicke in die Tragwerksplanung und den Tiefbau bekommen?

Genau, das Praxissemester ist insgesamt für 20 Wochen angesetzt. In der ersten Hälfte war ich als Praktikant in der Tragwerksplanung am Standort in Krumbach tätig. Hier habe ich unter anderem an der Bemessung von Teilen einer Realschule und eines Krankenhauses mitgearbeitet. Anschließend wirkte ich zehn Wochen bei Projekten im Tiefbau wie z. B. einer hydraulischen Berechnung mit. Durch das Praktikum wollte ich herausfinden, in welchem Bereich ich mir meine Zukunft als Bauingenieur vorstellen kann. Danach stand für mich fest, dass ich mich in Richtung Tiefbau spezialisieren möchte. Kling Consult bot mir dann die Möglichkeit, als Werkstudent in der Niederlassung in Augsburg zu arbeiten, um so meine Kenntnisse im Tiefbau auszubauen.

 

Und was gehört zu deinen Aufgaben?

Mein Alltag besteht aus einem Mix zwischen Büro und Baustelle, was ich klasse finde. Im Büro unterstütze ich meine Kolleg:innen bei anfallenden Aufgaben wie der Rechnungsprüfung oder Massenermittlung. Auf den Baustellen habe ich beispielsweise bei einer Bau-Teilabnahme oder der Überwachung der Bauausführung mitgearbeitet.

 

Wie hast du die Zeit bei Kling Consult bisher erlebt?

Durch das familiäre Arbeitsumfeld bei Kling Consult habe ich mich von Anfang an als Teil des Teams gefühlt. Zu Beginn wird jeder Praktikant und Werkstudent durch einen Mentor unterstützt, der bei Fragen stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Da ich meine Arbeitszeiten bei Kling Consult flexibel einteilen kann, bekomme ich Job und Studium auch gut unter einen Hut.

 

Wie bereitet Dich Kling Consult für die Zukunft vor?

Allgemein habe ich spannende Einblicke in die Tätigkeiten eines Planungsbüros erhalten und wertvolle Erfahrungen gesammelt, die man sich nur durch „Learning by Doing“ aneignen kann. Dadurch, dass mir von Anfang an Verantwortung übertragen wurde, konnte ich mich recht schnell weiterentwickeln und meine Kenntnisse ausbauen. Es war die richtige Entscheidung, meinen Weg mit Kling Consult zu gehen.