Blog


Hochwasserschutz Thannhausen


  • September 2019
  • M.Sc. (TUM) Ulrich Schorer

Nach dem Prinzip der Abflussdrosselung vor besiedelten Gebieten und der breitflächigen Ableitung des Wassers über den nicht besiedelten Mindeltalraum soll auch in Thannhausen der Hochwasserschutz erfolgen. So ist geplant, dass der Abfluss der Mindel und der Hasel durch Drosselbauwerke südlich von Thannhausen begrenzt werden.

weiterlesen

Die Verringerung des Flächenverbrauchs ist Ziel der Bundesregierung und steht auch auf dem Programm der Bundesländer und Kommunen. Brachflächen werden inzwischen als Chance gesehen, um mit neuen Nutzungen Quartiere lebenswerter und attraktiver zu machen, die Brachflächenrevitalisierung trägt zu einer nachhaltigen Siedlungsentwicklung bei.

weiterlesen

Erschließungsanlagen-im-Bau

Generalsanierung des Simpert-Kraemer-Gymnasiums


  • November 2018
  • M.A. Architekt Fabian Prix

Anfang 2018 startete im Auftrag des Bauherren Landkreis Günzburg die Generalsanierung des 1966 erbauten Simpert-Kraemer-Gymnasiums (SKG) in Krumbach, welche sich insgesamt über 4 Jahre erstrecken wird. In einem mit der Schulleitung abgestimmten Konzept wurden die Sanierung sowie der damit zusammenhängende Umbau so geregelt, dass der Schulbetrieb ohne Auslagerungen oder Interims-Unterrichtsräume kontinuierlich weiterlaufen kann. Das Bauvorhaben ist in vier Bauabschnitte aufgegliedert, in den Ferienzeiten finden die jeweiligen Umzüge statt.

weiterlesen

Simpert-Kraemer-Gymnasium

Unser Firmenmotto lautet: „Planungen aus einer Hand“. Daran orientiert sich unser Handeln in der Generalplanung: Wir sehen neben der Umsetzung der Grundleistung der einzelnen Planungsdisziplinen insbesondere die verantwortliche Abwicklung der gesamten Planung als unsere zentrale Aufgabe an. Unsere Generalplanung enthält insbesondere auch Leistungen der Projektsteuerung, welche im wesentlichen Koordinations-, Steuerungs- und Überwachungsaufgaben in den Planungsabläufen gewährleistet.

weiterlesen

Die neueste Ausgabe des Kundenmagazins "NEUES" ist online. Mit vielen interessanten Artikeln rund um Kling Consult. 

weiterlesen

Der Landkreis Günzburg belegt im aktuellen Focus-Ranking der Regionen deutschlandweit den 9ten Platz. Damit verbessert sich die Region im Focus-Deutschland-Check um einen weiteren Platz. Die heimischen Abgeordneten Dr. Hans Reichhart und Alfred Sauter sehen die Region weiterhin auf einem sehr guten Weg: „Wir sind bestens aufgestellt. Der Landkreis Günzburg hat sich unter den TopRegionen in Deutschland etabliert!“

weiterlesen

Quelle: Statistische Ämter des Bundes und des Landes, Bundesagentur für Arbeit fehlende Daten für Wartburgkreis, Stand der Daten 2015 bis 2017

In einer Feierstunde im großen Festsaal des BKH in Günzburg wurde Kling Consult GmbH zum 2. Mal in Folge vom Landrat, Herrn Hubert Hafner mit dem Prädikat  „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Kling Consult wurde als eines von 21 Unternehmen im Landkreis Günzburg für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewürdigt und darf für den Zeitraum 2018-2020 das neue Logo „Beruf und Familie“ verwenden.

weiterlesen

Neubau Bahnhof Gersthofen


  • Dezember 2017
  • Dipl.-Ing. (FH) M. Eng. Bernhard Betzl

Der Bahnhof Gersthofen ist überregional für seinen schlechten Zustand bekannt, in der Presse wird immer wieder hierüber berichtet. Seit mehreren Jahren verfolgt die Stadt Gersthofen das Ziel der Modernisierung und Aufwertung des Bahnhofareals, was wegen der verschiedenartigen Grundstückseigentümer und unterschiedlicher Nutzungsinteressen eine große Herausforderung bedeutet. Bereits 2010 wurde das KC Team Raumordnung mit ersten Überlegungen für den Umbau des westlich und östlich der Bahnanlage gelegenen Areals beauftragt. Im Ergebnis folgte 2012 die Festsetzung eines Bebauungsplanes für eine neue Park & Ride Anlage westlich des Bahnhofs. 

weiterlesen

Planung Geh- und Radweg und Bushaltestelle